Willkommen im Enter_Tainer

Ein Container belebt den Linzer Hauptplatz

Enter_Tainer: Botanischer Garten

Eine neue „Bühne“ hat vor dem Alten Rathaus in Linz Platz genommen. Ein Container, in dem alle Geschäftsbereiche aus dem Magistrat Linz und auch der Unternehmensgruppe Linz ihre Vielfalt und Projekte präsentieren können. 

Blick hinter die Kulissen 

Innovationen, Kinderprogramme, aber auch kulturelle Highlights verwandeln den 13 m2 großen Raum in einen „Enter_Tainer“. Was tut sich Spannendes, Neues, Interessantes, Ungewöhnliches in unserer Stadt? Durch den Enter_Tainer können die Linzer*innen und Gäste hinter die Kulissen blicken. Aber nicht nur!

Eintauchen mit Podcast 

Eintauchen ist auch als Hörerlebnis möglich. Über einen QR-Code am Container können Interessierte das Innere betreten und mehr erfahren. Mit den wechselnden Themen verwandelt sich gleichzeitig der Enter_Tainer – in eine Spielwiese, ein Labor, einen Garten. Teilweise wird sogar der Raum davor zur Bühne. 

Gekommen um zu bleiben

Mit dem Enter_Tainer hat die Stadt Linz einen Ort auf dem Linzer Hauptplatz geschaffen, der künftig für kreative Momente bereitsteht. Zum Blick hinter die Kulissen oder auch zum Staunen. Vor allem erfüllt der Enter_Tainer eine Mission: er sorgt ab sofort für Abwechslung für die Linzer*innen und alle Besucher*innen der Landeshauptstadt. 

Podcast

Mit dem Enter_Tainer ist ein Blick in die Zukunft möglich. Er hat sich in ein Labor verwandelt, das die Zukunft für unsere Arbeitswelten zeigt. Also, was auf die Klein- und Mittelbetriebe zukommen wird. Woran wird bereits geforscht, welche Entwicklungen werden zu Helfern, welche Chancen erwarten uns? Fragen, die auch der Bevölkerung gestellt werden. Um den Überblick zu haben und auch Fallen frühzeitig aufzudecken gibt es das Projekt DIH (Digital Innovation Hub).work der Stadt Linz, verrät Andreas Krawinkler, DIH-Projektmanager vom Magistrat Linz. Und noch mehr gibt´s im Enter_Tainer – das Programm finden Sie hier: 

Programm für den DIH im Enter_Tainer (PDF | 271 KB)

Der Botanische Garten lässt den Enter_Tainer aufblühen. Die Pflanzen und Düfte erinnern an Urlaub. Wobei das nur ein winziger Einblick in die Pracht ist, die auf der Gugl geboten wird. Der Botanische Garten in Linz zählt zu den schönsten Anlagen Europas. An die 10.000 verschiedenen Pflanzenarten sind auf 4,2 Hektar zu sehen. 70 Jahre feiert der Botanische Garten heuer. Dass es dieses Jubiläum überhaupt gibt, liegt an einem Schulprojekt und einer mutigen politischen Entscheidung, verrät Stadtökologe Friedrich Schwarz, der Leiter vom Botanischen Garten Linz.

Im Enter_Tainer versteckt sich im Moment ein Kuddelmuddel … nein, kein Durcheinander, sondern das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel, ein Haus der Linzer Veranstaltungsgesellschaft. Seit 1990 gibt es das Kuddelmuddel in der Langgasse in Linz … und es ist mehr als nur ein Theaterhaus. Es bietet für Kinder zwischen 1,5 und 14 Jahren auch Werkstätten, also Kreativangebote, zum Beispiel für Tanz oder Zirkus, oder Angebote für Schulklassen. In Zeiten von Computer und fast unendlichen Fernsehmöglichkeiten könnte man meinen, dass es ein Kinderkulturzentrum schwer hat. „Irrtum!“, verrät Manfred Forster, der künstlerische Leiter vom Kuddelmuddel im Enter_Tainer. 

Ein Container steht plötzlich auf dem Linzer Hauptplatz vor dem Alten Rathaus … genauer gesagt – ein Enter_Tainer. Denn er gewährt Einblicke in die Stadt Linz und zeigt wie bunt sie ist. Was tut sich Spannendes, Neues, Interessantes, Ungewöhnliches. Ein Projekt für die Linzer*innen und alle Gäste, erzählt die Verantwortliche im Magistrat Linz Katharina Fink.