Medienservice vom: 04.08.2022

Bestnote 1A+ im AK OÖ Kinderbetreuungsatlas Linzer Kinder auch im Sommer bestens betreut

Die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen sind für Linzer Familien ein verlässlicher Partner in der Kinderbetreuung. Bestätigt wurde dieser Weg erneut durch die Bestnote 1A+, die jährlich im AK Kinderbetreuungsatlas vergeben wird. Im Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer wird jedes Jahr die aktuelle Situation der Kinderbetreuung in Oberösterreich dargestellt und die Angebote der einzelnen Gemeinden verglichen. „Einmal mehr freut es mich, dass die Stadt Linz – wie bereits in den Jahren zuvor – die Bestnote 1A+ erhalten hat“, so Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.  

Aktuell werden derzeit insgesamt 5.054 Kindergartenplätze angeboten. Auch in den Sommermonaten wird das Angebot von Linzer Familien stark genützt. So besuchten im Juli 2021 1.693 Kinder die städtischen Kindergärten, das entspricht 56,9 Prozent der Auslastung. Heuer, im Juli 2022, wurden bereits 2.778 Kindergartenkinder in städtischen Einrichtungen betreut, das entspricht 56 Prozent der Auslastung. „Das Erfolgsmodell der Ganzjahresöffnung, das vor mehr als zehn Jahren eingeführt wurde, bestätigt sich jedes Jahr aufs Neue. Die Besuchszahlen in den Kindergärten zeigen klar und deutlich, dass die Anzahl der Kinder bei gleichbleibender Auslastung höher ist. Das ist vor allem durch die stetigen Erweiterungen der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen im vergangenen Jahr begründet“, führt Vizebürgermeisterin Karin Hörzing aus.

Die Landeshauptstadt bietet bereits seit mehr als zehn Jahren ganzjährig geöffnete Kindergärten und Krabbelstuben. Die Ganzjahresöffnung in Linz ist österreichweit einzigartig und stärkt darüber hinaus in schwierigen Zeiten den Wirtschaftsstandort Linz.

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu