Medienservice vom: 13.05.2022

Sommer-Blütenpracht: 70.000 Blumen machen die Stadt bunt Neues Angebot: Bürger*innen können Frühlings-Pflanzen am Montag gratis am Hauptplatz abholen

Ab kommendem Dienstag erstrahlt der Linzer Hauptplatz in sommerlicher, bunter Blütenpracht. Bereits am Montag, 16. Mai, beginnen die Linzer Stadtgärtner*innen damit, die Beete für die Neubepflanzung vorzubereiten. Für Bürger*innen gibt es ab sofort ein neues Angebot: Wer möchte, kann am Montag am Hauptplatz vorbeikommen und sich kostenlos Pflanzen der Frühlings-Blumendekoration mit nach Hause nehmen. Die restlichen Pflanzen werden in der Kompostieranlage der Stadtgärtnerei wieder zu wertvoller Pflanzerde umgewandelt. 

Im gesamten Stadtgebiet werden knapp 2.000 Quadratmeter an 43 verschiedenen Blumenstandorten mit sommerlichen Blüten neugestaltet. Die Stadtgärtner*innen pflanzen dafür in den kommenden zwei Wochen etwa 70.000 Sommerblumen in mehr als 100 verschiedenen Arten aus. Die gesetzten Blumen stammen zu 100 Prozent aus der stadteigenen Gärtnerei. Insgesamt pflegt der Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung – ohne Wald – vier Millionen Quadratmeter Grünfläche. Mit der Schmuckbepflanzung werden also nur auf einem sehr kleinen Teil der Grünflächen farbenfrohe Highlights gesetzt. 

„Die Linzer Stadtgärtnerei legt in ihrer Arbeit größten Wert auf Nachhaltigkeit – vom Heranziehen der Pflanzen bis hin zur Kompostierung spielt Kreislaufwirtschaft eine zentrale Rolle. Ich bedanke mich bei den Kolleg*innen auch für ein neues Angebot: Linzer*innen, die sich ein Stück der Frühlings-Blütenpracht kostenlos mit nach Hause nehmen möchten, können einfach am Montag auf den Hauptplatz kommen und mit den Stadtgärtner*innen vor Ort Kontakt aufnehmen“, erklärt Grünreferentin Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger.